Jul 15 2015

Profilbild von werner

Leere Versprechungen?

Abgelegt unter Allgemeines

aber zumindest an der Checkliste kann man überprüfen, ob an der Sache was dran ist.

Für Anfänger geht’s hier lang

Keine Kommentare

Mai 25 2015

Profilbild von werner

Eine kleine Geschichte

Abgelegt unter Allgemeines

Mein Freund öffnete eine Schublade der Kommode seiner Frau und holte daraus ein kleines Paket hervor, das in Seide eingewickelt war – « Dies ist nicht einfach ein Paket, darin ist feine Wäsche.»
Er betrachtete die Seide und die Spitze.
„ Die habe ich ihr vor 8 oder 9 Jahren in New York gekauft, aber sie hat sie nie getragen.
Sie wollte es aufbewahren für eine besondere Gelegenheit.
Nun ja, ich glaube, jetzt ist der Moment gekommen „

Er ging zum Bett und legte das Päckchen zu den anderen Sachen, die der Bestatter mitnehmen würde.
Seine Frau war gestorben.
Er drehte sich zu mir um und sagte: «Hebe niemals etwas für einen besonderen Anlass auf. Jeder Tag, den du erlebst, ist besonders! »
Ich denke immer an seine Worte, sie haben mein Leben verändert.
Heute lese ich viel mehr als früher und putze weniger.
Ich setze mich auf meine Terrasse und genieße den Blick in die Natur, ohne mich am Unkraut im Garten zu stören. Ich verbringe mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden und arbeite weniger. Ich habe begriffen, dass das Leben aus einer Sammlung an Erfahrungen besteht, die man zu schätzen wissen sollte.
Außerdem schone ich nichts.
Ich nehme die guten Kristallgläser jeden Tag, und ziehe meine neue Jacke zum Einkaufen im Supermarkt an, wenn mir danach ist. Ich hebe mein bestes Parfum nicht mehr für Festtage auf sondern trage es, wenn ich Lust habe.
Sätze wie « irgendwann » und « eines Tages » werden aus meinem Vokabular verbannt.
Wann immer es sich lohnt, will ich, was mir in den Sinn kommt, gleich sehen, hören und machen.
Ich weiß nicht, was die Frau meines Freundes getan hätte, hätte sie gewusst, dass sie morgen nicht mehr da ist (ein Morgen, das uns viel zu sehr egal ist).
Ich denke, sie hätte ihre Familie und enge Freunde angerufen. Vielleicht hätte sie sich bei alten Freunden für einen Streit entschuldigt, der lange her war.
Ich stelle mir gern vor, dass sie chinesisch essen gegangen wäre (zu ihrem Lieblings-Chinesen). Es sind die ganz kleinen nie getanen Dinge, die mich ärgern würden, wenn ich wüsste, dass meine Stunden gezählt sind. Ich wäre traurig, gute Freunde nicht mehr getroffen zu haben, mit denen ich schon lange Kontakt aufnehmen wollte (irgendwann eben). Traurig, dass ich die Briefe nicht mehr geschrieben habe, die ich schreiben wollte « irgendwann eben».
Traurig, dass ich meinen Lieben nicht oft genug gesagt habe, dass ich sie liebe.
Inzwischen verschiebe ich nichts mehr, bewahre nichts für eine besondere Gelegenheit auf, was ein Lächeln in unser Leben bringen könnte.
Ich sage mir, dass jeder Tag ein besonderer Tag ist. Jeder Tag, jede Stunde, jede Minute ist besonders…
Wenn du diese Nachricht erhältst, dann hat jemand an dich gedacht, der dich mag, und auch du hast Menschen, die dir etwas bedeuten.
Wenn du zu beschäftigt bist, dies an andere zu schicken und dir sagst: « ich mach das demnächst » – denk dran, demnächst ist weit weg, und vielleicht tust du es nie.
Dieses Tantra kommt aus dem Norden Indiens.
Ob du abergläubisch bist oder nicht, nimm dir einige Minuten, um es zu lesen. Seine Botschaft ist gut für die Seele
Es ist ein Totem Tantra, das Glück bringt.
Behalte es nicht für dich. Du musst das Totem Tantra innerhalb 96 Stunden weitergeben.
Verteile es und warte ab, was dir in den nächsten vier Tagen passiert.
Dies ist die Wahrheit, auch wenn du nicht dran glaubst. Schicke diese Botschaft jetzt an mindestens 5 Personen, und dein Leben wird besser :
0-4 Personen : dir wird etwas Schönes geschehen,
5-9 Personen : dein Leben wird besser + deine Erwartungen erfüllen sich.
9-14 Personen : in den kommenden 3 Wochen wirst du mindestens 5 Überraschungen erleben,
15 oder mehr : dein Leben wird unvermittelt schöner, und was du dir erträumt hast, beginnt sich zu bewahrheiten.
Nur einfach, weil es eine schöne Geschichte ist und zum Nachdenken anregt.

Keine Kommentare

Jan 30 2015

Profilbild von werner

Hab’ das Video gerade gefunden

Abgelegt unter Allgemeines

Bis zu 75% mehr Umsatz erzielen Online-Unternehmer durch die Nutzung von Videos!!

.
Erklärungsvideos steigern die Kaufbereitschaft um bis zu 144%!!

Keine Kommentare

Jan 30 2015

Profilbild von werner

Videomarketing – 6 Gründe, warum man sich unbedingt auf YouTube konzentrieren sollte

Abgelegt unter Allgemeines

In nahezu allen Branchen werden millionenschwere Werbebudgets, die traditionell in klassische Fernsehwerbung fließen, drastisch reduziert. Aber nicht etwa um zu sparen. Sie werden ganz gezielt in Onlinewerbung und hier – mit stetig wachsenden Zuwachsraten – in Videowerbung investiert.

Und wo landet diese Videowerbung? Selbstverständlich auf YouTube. YouTube ist unbestritten das populärste Internet Videoportal auf diesem Erdball – mit über einer Milliarde Nutzer – pro Monat!

Videomarketing = YouTube Marketing

YouTube ist so dominierend, dass man sagen kann: Videomarketing ist YouTube Marketing. Insbesondere für Freiberufler, Kleinunternehmer, Gewebetreibende und alle, die über das Internet Produkte und Dienstleistungen anbieten, ergeben sich durch Videomarketing gigantische Vermarktungschancen. Konzentrieren Sie sich auf YouTube!

Besonders aus marketing-technischer Sicht bietet YouTube mehrere unschlagbare Vorteile:

1. YouTube ist für Sie komplett kostenlos

Die Nutzung der Videoplattform Youtube ist komplett kostenlos. Gerade für Gewerbetreibende mit kleinem Werbebudget ergibt sich eine hervorragende Möglichkeit, mit einer effektiven YouTube Strategie viele neue Interessenten und Kunden zu gewinnen.

2. YouTube bietet wichtige und effektive Community-Funktionen

Im heutigen Web 2.0 Zeitalter, mit der Allgegenwärtigkeit von Smartphone, iPad & Co sind diese Funktionen extrem wichtig. User lieben es zu “kommentieren”, “liken” und “einzubetten”.

3. YouTube ist gut für die SEO-Optimierung Ihrer Webseiten

Ein Vorteil, der offenbar nur Experten bekannt ist: Durch das Einbetten von YouTube Videos auf Ihrer Website, Ihrem Blog oder Ihren Verkaufsseiten bleiben Ihre Besucher viel länger auf Ihren Seiten – und Google freut sich: Die durchschnittliche Verweildauer eines Besuchers ist ein wichtiger Rankingfaktor Ihrer Seite bei Google.

4. YouTube bietet Ihnen umfangreiche Analyse-Funktionen

Vollkommen kostenlos liefert Ihnen YouTube wichtige Zahlen zur Analyse. So können Sie beispielsweise für jedes Video den Anteil der männlichen und weiblichen Besucher, die Altersstruktur, die Zugriffsquellen, die Zuschauerbindunng und vieles mehr analysieren.

5. YouTube Videos werden in den Suchergebnissen von Google angezeigt

Sie werden es sicher schon bemerkt haben. YouTube Videos werden in den ganz normalen organischen Suchergebnissen bei Google – vor allem seit Google YouTube gekauft hat – angezeigt, sofern sie für die Suchanfrage relevant sind.
Wenn Sie Ihr Video bei YouTube suchmaschinenoptimiert einstellen – es gibt nur wenige Faktoren zu berücksichtigen – ist es sehr leicht, für bestimmte Suchbegriffe aus Ihrer Branche in sehr kurzer Zeit an prominenter Stelle bei Goggle angezeigt zu werden.

6. YouTube Nutzer suchen gezielt nach Anleitungen, Lösungen, Tutorials

Und zwar keine perfekten Videos – womöglich noch von einer teuren Agentur produziert – sondern einfach gemachte, authentische Videos.
Was viele nicht wissen: YouTube ist nach dem Suchvolumen die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Die Nutzer auf YouTube suchen ganz gezielt nach Anleitungen zur Lösung ihres speziellen Problems, welches sie gerade beschäftigt. Dies ist Ihre Chance!
Mit kleinen, einfach gemachten Videos, die eine Lösung für Probleme oder Informationen zur Annäherung an Ziele und Wünsche anbieten, erreichen Sie auf YouTube genau die Zielgruppe, die Sie für den Erfolg Ihres Geschäfts brauchen.
Fazit: Diese sechs Gründe sprechen eine eindeutige Sprache. Wer heutzutage noch auf YouTube als Marketingkanal für sein Business verzichtet, handelt im Grunde schon fahrlässig. Nutzen Sie YouTube als Ihren eigenen “Fernsehkanal”, gewinnen Sie mit Videomarketing viele neue Interessenten und Kunden und steigern Sie somit Ihrem Umsatz und Gewinn.

Weitere YouTube Marketingstrategien und effektive und sofort umsetzbare Tipps, um Ihr YouTube Marketing auf- und auszubauen, finden Sie auf dieser Seite:(Klicken!) http://promo.seniorblogger.15949.digistore24.com/-se

.
Und wenn Sie an einem kostenlosen Webinar zu diesem Thema interessiert sind, melden sie sich doch einfach hier an:(Klicken!) http://promo.seniorblogger.15947.digistore24.com/-Se

Keine Kommentare

Jan 13 2014

Profilbild von werner

Brief an mittelständischen Unternehmer

Abgelegt unter Unternehmensberatung

Wer selbstständig ist, freiberuflich arbeitet oder Unternehmer ist, kommt heutzutage nicht umhin, sich mit Social-Media-Marketing intensiv zu befassen.

Leider fehlt den meisten Menschen jedoch die Zeit dazu, denn als Chef seines eigenen Betriebes ist man schließlich bereits genug eingespannt. Dennoch lässt sich mittlerweile ein erfolgreiches Unternehmen kaum noch ohne Social-Media-Marketing verwirklichen.

Internet und mobile Medien haben heutzutage bei der Kundschaft einen so hohen Stellenwert, dass es verschenktes Potential wäre, auf Marketing in bekannten Plattformen wie Facebook und Co. zu verzichten. Auch Ihre Mitbewerber haben das verstanden und setzen häufig bereits auf Marketing via Social Media.

Viele Unternehmer, die sich noch nicht eingehend damit befasst haben, fürchten die Gefahren des Social-Media-Marketings. Um diesen zu trotzen, ist es unabdingbar, über Themen wie “Informationsoverkill”, “Trolle”, “Shitstorms” oder rechtliche Fragen Bescheid zu wissen – ganz zu schweigen von der aktuell immer wieder in den Nachrichten auftauchenden NSA.

Besonders schwierig für Einsteiger ist es, sich in diesem ganzen neuen Fachchinesisch zurecht zu finden. Wo fange ich an? Woher weiß ich, was nun wichtig ist und was nicht? Wie lassen sich soziale Medien für mein Unternehmen sinnvoll einsetzen und wie kann ich dabei den Arbeitsaufwand minimieren oder gar gänzlich automatisieren?

Das SocialMediaMaster-System ist die perfekte Hilfe für Sie, Ihr Unternehmen im Internet bekannt zu machen, von Interessenten gefunden zu werden und neue Kundenstämme aufzubauen. Um zu erfahren, wie Sie sich einen Namen in den unendlichen Weiten des Internets machen können und das entsprechende Werkzeug an die Hand zu bekommen, haben Sie nun die Gelegenheit, das extra für Sie statt findende Webinar zu besuchen.

http://promo.seniorblogger.16253.digistore24.com

Hier lernen Sie nicht nur das “Wie” kennen, sondern auch wie Sie dabei den Arbeitsaufwand zeitlich auf das Nötigste minimieren und dennoch den höchstmöglichen Erfolg erzielen können. Melden Sie sich noch jetzt direkt hier kostenlos an:

http://promo.seniorblogger.16253.digistore24.com

Einen schönen Tag und wir sehen uns beim Webinar

Ihr Seniorblogger

ok

Keine Kommentare

Okt 24 2013

Profilbild von werner

Partnerprogramm mit Lifetime-Provision

Abgelegt unter Allgemeines

Affiliates – Jetzt bei Local Biz Profit anmelden!

Sie sind an Partnerprogrammen interessiert – deshalb
hier eine Empfehlung, die mit „Lifetime-Provision“ belohnt wird.

Das Team von SwissMadeMarketing bringt eine neue Software und
einen Kurs heraus – “Local Biz Profit”. Es handelt sich dabei um eine
Lösung, mit der Webseiten auf Knopfdruck erstellen werden können.
Das Tool kommt zusammen mit einem Kurs, wie man diese Webseiten
und weitere Leistungen lukrativ verkauft.

Im Rahmen der Markteinführung werden kostenlose, hochwertige
Inhalte zur Verfügung gestellt. Sam Hänni und Reto Stuber sind
die Köpfe hinter dem Launch. Die beiden haben bereits letztes
Jahr mit dem Produkt “SECockpit” für einen der massivsten Launches
im deutschen Markt gesorgt.

Der Launch startet am 1.11.13 – klicken Sie hier, um sich anzumelden:
http://www.localbizprofit.com/jv/#a_aid=4fdb13c97f0aa

P.S.: Sie müssen auch nicht direkt etwas bewerben oder verkaufen, sondern einfach Ihre Interessenten auf diese hochwertige Informationen aufmerksam machen, um dann wiederkehrende Provisionen zu erhalten.
Das beste dabei: Über sog. Retargeting-Mechanismen werden die Interessenten, die Sie auf die Webseite geschickt haben, auch weiter direkt von SwissMadeMarketing auf anderen Webseiten und via Facebook beworben – und wenn es darüber zu einem Verkauf kommt, erhalten Sie die Provision. Melden Sie sich jetzt hier an:
http://www.localbizprofit.com/jv/#a_aid=4fdb13c97f0aa

fullbanner_468x60_v02.png

Keine Kommentare

Okt 12 2013

Profilbild von werner

Krise Krise Krise

Abgelegt unter Altersarmut

Ich bin mir nicht sicher, ob die Krise sich so entwickeln wird, wie es hier und da vorhergesagt wird. Ich bin mir auch nicht sicher, ob solche “Werke” wie die Folgenden sinnvoll sind – aber es hat noch nie geschadet, sich Gedanken zu machen über mögliche Entwicklungen und Auswirkungen, die auf uns zukommen können.
Der Überraschungseffekt ist dann wohl geringer, was ja auch schon etwas wert ist.


Keine Kommentare

Jun 20 2013

Profilbild von werner

Steuertipps – Krankheitskosten bald steuerlich voll absetzbar?

Abgelegt unter Steuern

Wer hat nicht schon versucht, Krankheitskosten wie zum Beispiel Brillen, Zahnersatz, Zuzahlungen zu Medikamenten, Fahrten zum Arzt, Kuren oder orthopädische Hilfsmitte steuerlich abzusetzen?
Das Ergebnis des fleißigen Sammelns von Belegen (häufige Empfehlung von Steuertipps) ist dann leider die ernüchternde Feststellung, dass der Betrag zum Schluss zu niedrig ist. Die zumutbare Eigenbelastung schwankt zwischen 1 und 7 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte – je nach Anzahl der Kinder und Höhe des Einkommens – siehe Paragraph 33 Abs. 3 Einkommensteuergesetz siehe auch: Steuertipps aus Bayern Seite 56.

Nur mal als Beispiel: Wer zwei Kinder hat und einen Gesamtbetrag der Einkünfte in Höhe von 40.000 € muss 1200 € (3 %) als außergewöhnliche Belastung selber tragen, während ein Lediger ohne Kinder mit demselben Einkommen schon mit 2.400 € (6 %) dabei ist. Nur was diese 1200 € (bzw. beim Ledigen 2.400 €) übersteigt, kann der Steuerpflichtige absetzen.
So war es bisher. Nun ist der Bundesfinanzhof (BFH) aufgerufen zu klären, ob diese Grenze der zumutbaren Eigenbelastung verfassungsgemäß ist. Es gibt inzwischen einige so genannte Nichtzulassungsbeschwerden von Steuerzahlern, die Krankheitskosten steuerlich vom ersten Euro an voll anerkannt haben möchten (Aktenzeichen VI B 150/12 und VI B 116/12).
Zur Sicherheit kann man sich noch auf eine Verfügung der Oberfinanzdirektion Rheinland vom 14.12.2012 berufen, wenn das Finanzamt den Einspruch gegen den Antrag auf Ruhen des Verfahrens abgelehnt.
Wenn dann der BFH irgendwann einmal positiv entscheidet, sind die, die Einspruch eingelegt haben und ihre Belege gesammelt haben, gut raus. Sie bekommen für alle Steuerbescheide, die sie auf oben beschriebene Art und Weise offen gehalten haben, ihre vollständigen Krankheitskosten anerkannt. Und da kann ganz schön was bei herauskommen!



Keine Kommentare

Jan 19 2012

Profilbild von werner

Links zu empfehlenswerten Webseiten

Abgelegt unter Partnerprogramme


1. Holen Sie sich die Börse ins Haus!
Fonds, Aktien, Optionsscheine , Zertifikate, Futures und Optionen – alles aus einer Hand!

www.OnVista-Bank.de

Um die hohen Gebühren bei Hausbanken zu vermeiden,

bietet sich dieses Internet-Depot für Internet-Börsen-

geschäfte an. Das Depot ist kostenlos und die Gebühren

für Wertpapiergeschäfte sind sensationell niedrig.
.

2. GoMoPa: Ihr Schutz vor Betrug

.

Fremdsprachen lernen – aber richtig:

Kostenlose Demoversion



Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion

und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:




(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben,
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

Keine Kommentare

Jul 08 2011

Profilbild von werner

Versicherungen – auch im Alter wichtig

Abgelegt unter Versicherungen

Mit dem Älterwerden verändern sich viele Dinge – auch im finanziellen Bereich. Wer bereits früh an das Thema private Altersvorsorge gedacht hat, kann sich mitunter auf ein hohes Maß an finanzieller Sicherheit im Alter freuen. Trotzdem – Sparen bleibt auch mit einem größeren Kapitalstock in der Hinterhand ein Thema.

Und dies beginnt nicht nur beim Einkauf. Auch der Anspruch an den Versicherungsschutz verändert sich mit dem Alter. Insbesondere wenn der Nachwuchs in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen und eine eigene Familien gründet, muss der Rahmen vieler Versicherungen an die neue Lebenssituation angepasst werden. Welche Versicherung ist überhaupt noch notwendig und auf welche Policen darf ohne schlechtes Gewissen verzichtet werden?

Wichtige Versicherungen im Alter

Zu den Versicherungen, die Senioren immer benötigen, gehören unter anderem die Krankenversicherung sowie Hausrat- und private Haftpflichtversicherung. Je nach Lebenssituation kommt noch eine Kfz- oder Gebäudeversicherung hinzu. Letztere dient dem Schutz der selbstgenutzten Wohnimmobilie – dem „Betongold“.

Im Rahmen der Kfz-Haftpflichtversicherung können Senioren übrigens erheblich sparen, wenn sie nur noch selten mit dem PKW über weite Strecken unterwegs sind oder eine Garage besitzen. In solchen Fällen bieten einige Versicherer Rabattverträge an. Bezüglich der Hausratversicherung muss der Versicherungsschutz ebenfalls geprüft werden, da insbesondere Sammlungen oder Kunstgegenstände einen erheblichen Vermögenswert darstellen können.

Nicht gekündigt werden sollte zudem eine bestehende Unfallversicherung (für Senioren eines der großen gesundheitlichen Risiken) sowie die Rechtsschutzversicherung. Schließlich können auch im höheren Lebensalter juristische Auseinandersetzungen zur erheblichen Belastung werden.

Versicherungen, die im Alter unwichtig werden

Auf der anderen Seite gibt es viele Versicherungsverträge, die im Alter nur noch eingeschränkt oder nicht mehr von Nutzen sind. Dazu gehört ganz klar die Berufsunfähigkeitsversicherung, deren Laufzeit mit Eintritt der Altersrente endet. Ebenfalls nur bedingt von Nutzen – die Risikolebensversicherung. Abgeschlossen als Sicherheit für die Hinterbliebenen in der Phase der Familiengründung, hat sie mit dem Älterwerden ihre Pflicht erfüllt. Ebenfalls kritisch gesehen werden private Krankenzusatzversicherungen. Da der Eintrittsbeitrag unter anderm vom Alter sowie dem Gesundheitszustand bestimmt wird, lohnen sich die Tarife für Ältere bzw. Senioren nur selten.

Fazit: Welche Versicherungen im Alter nach wie vor einen hohen Stellenwert genießen wie z.B. die Pflegeversicherung und auf welchen Vertrag Senioren verzichten können, hängt wesentlich von der individuellen Lebenssituation ab. Idealerweise werden die Verträge regelmäßig objektiv und unabhängig von Experten geprüft.
Als besonderen Service für meine treuen Blogleser veröffentliche ich heute – am 20.06.2012 –
einen Tarifrechner in der Sparte Rentenversicherung. Dieser beinhaltet über 27 Gesellschaften mit aktuellen Tarifen:
.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »