Archiv für die Kategorie 'Fremdsprachen'

Apr 30 2007

Profile Image of werner

Fremdsprachen für Senioren

Abgelegt unter Fremdsprachen

Es ist ja allgemein bekannt, dass Senioren nicht nur körperlich fit bleiben wollen, sondern auch geistig fit bleiben sollen.

Dafür bieten sich z.B. an: Lesen, Kreuzworträtsel, Sudoku, Internet.
Mit Abstand die beste Möglichkeit, sich gerade im hohen Alter geistig fit zu halten, ist: Sprachen lernen – besonders wenn man dann in dieser Fremdsprache Bücher lesen und Kreuzworträtsel lösen kann (nur bei Sudoku sollen die Fremdsprachenkenntnisse nicht viel bringen).

Allerdings ist es nicht ratsam, jetzt schnell ein Lehrbuch über irgendeine Fremdsprache zu kaufen und anzufangen, auf diese Art spanisch, polnisch oder arabisch zu lernen.

Das Vokabel-Lernen und sich die richtige Aussprache beizubringen, dürfte schwierig werden und viele Erfolgserlebnisse sind leider dabei auch nicht zu erwarten.

Eine viel besserer Möglichkeit bieten Sprachkurse wie z.B. diese:

Multimedia-Sprachkurse
Hier kann man sich die Vokabeln sooft vorsprechen lassen, wie man will. Dabei lassen sich die Lernfortschritte sehr gut feststellen. Das führt zu echten Erfolgserlebnissen, die man auch braucht – besonders in der Generation 50plus.

Für welche Fremdsprache soll man sich nun entscheiden? Sicherlich kommt man als erstes auf Englisch, Französisch oder Italienisch, was teilweise zum Auffrischen der Schulkenntnisse sinnvoll sein kann, oder weil man in nächster Zeit diese Länder besuchen will.

Unter dem Gesichtspunkt “geistig fit bleiben” ist es aber auch überlegenswert, eine völlig andere Sprache zu lernen, bei der man sich nicht mit Schulerinnerungen durchmogeln kann. Wie wäre es mit Mazedonisch, Chinesisch, oder Tunesisch ?
Ein weiterer Aspekt ist für manche Zeitgenossen sehr attraktiv – der Verblüffungsfaktor (auch Beeindruckungsfaktor genannt).

Ein hoch betagter Onkel von mir hat mit 91 Jahren angefangen, Russisch zu lernen. Es ist beeindruckend, wie viele Menschen er damit verblüfft hat!

Er war bis zu seinem letzten Tag geistig rege, interessiert und auf eine wunderbare Art verblüffend und beeindruckend.

Ergänzung am 22.05.2011:

Habe eben ein Programm gefunden, bei dem ich durch das Bewerten von Webseiten Geld verdienen und außerdem damit meine Englischkenntnisse verbessern kann, weil es sich hier um englische Webseiten handelt.
Die Kombination finde ich unschlagbar, und möchte deshalb meine Leser daran teilhaben lassen:

readbud - get paid to read and rate articles

2 Kommentare