Archiv für das Tag 'Schlank'

Apr 10 2011

Profile Image of werner

Saumagen

Abgelegt unter Urlaub

Nachdem ich nun schon über 30 Jahre in der schönen Pfalz lebe, muss ich doch mal eine Lanze brechen für den Saumagen.
Ich gebe zu, dass der Name “Saumagen” sicherlich nicht von einem Spitzen-Marketing-Experten erfunden wurde. Es gibt einige Nichtpfälzer, die zusammenzucken, ein ernstes Gesicht machen und heftig mit dem Kopf schütteln, wenn man sie fragt, ob sie gerne Saumagen essen möchten.
Wenn man ihn nicht kennt und nur den Namen Saumagen hört, kann ich das gut verstehen.
Wer ihn aber kennt und ihn einmal probiert hat, ist normalerweise begeistert.
Vor kurzem war ich in der Metzgerei Klaus Hambel in Wachenheim.
Dort findet freitags eine “Saumagen-Präsentation” statt, bei der mit launigen Worten Herstellung und Bearbeitung des Saumagens beschrieben und vorgeführt wird. Probiert wird natürlich auch. Und es schmeckt köstlich. Ich gebe zu, dass man bei dem folgenden Foto mit den vielen Saumagen nicht unbedingt darauf kommt.

Von Ablagebox

Zubereitungsvorschläge für den Saumagen, wie ihn der Spezialist Hambel herstellt, gibt es hier:
zur Information –

4 Kommentare

Jan 14 2009

Profile Image of werner

Schlank im Schlaf

Abgelegt unter Fitnessprogramm

Es geht doch! 10 Kilo abnehmen, ohne zu hungern! Im Gegenteil – ich habe mehr gegessen als vorher und sogar auch mehr Süßigkeiten – und das ohne schlechtes Gewissen.
Ich hätte ja nie gedacht, dass Abnehmen so leicht sein kann. Und wie heißt die Diät?

SCHLANK IM SCHLAF

Um die wichtigsten Komponenten kurz zu beschreiben:
Morgens nur Kohlenhydrate, mittags alles, was schmeckt (also Kohlenhydrate und Eiweiß gemischt) und abends nur Eiweiß. Ausschließlich 3 Mahlzeiten am Tag, jeweils 4 bis 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten, nicht mehr als 1 bis 2 Gläser Wein oder Bier, etwas mehr Bewegung als ein Faultier und wirklich nur selten von diesen “Regeln” abweichen – das nenne ich “gesund abnehmen”.

Nach ca. 4 Monaten habe ich eine Gewichtsreduktion von 10,5 kg zu verzeichnen gehabt. Und ich kann nicht sagen, dass ich darunter gelitten hätte – im Gegenteil. Wie oben schon erwähnt, habe ich mehr Kuchen und Pralinen gegessen als im ganzen Jahr vorher – allerdings eben nur mittags und nicht abends (Kohlenhydrate contra Eiweiß).

Leichter abnehmen geht nicht – wenn ich so an die Woche mit der Kohlsuppe denke –  da ist mir schlank im Schlaf doch bedeutend lieber.

Ein Kommentar